Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

KEIKO Japandesign

Allgemeine Geschäftsbedingungen Onlineshop
Version vom 20.07.2012

 

§          1. Geltung

 

a. Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für sämtliche mit der Firma KEIKO Japandesign abgeschlossenen Verträge und Kaufgeschäfte.

b. Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Vereinbarungen sind nur verbindlich, wenn sie schriftlich festgehalten werden.

 

§          2.  Konditionen

 

1. Die Preise von KEIKO Japandesign sind verbindlich.
2. Die Ware wird nach Eingang der Zahlung innert 5 Arbeitstagen ausgeliefert.

 

§          3.  Mängel

 

1. Weist ein verkaufter Artikel offensichtlich einen Produktionsmangel auf, wird der Artikel in erster Instanz ersetzt. Ist dies nicht möglich, erhält der Kunde den Kaufpreis zurück.

 

§          4.  Haftung

 

1. Für Schäden, welche durch Dritte entstehen, übernimmt KEIKO keine Haftung.
2. Für unsachgemässe Handhabung der verkauften Gegenstände übernimmt KEIKO keine Haftung.
3. KEIKO haftet nicht für Handlungen ihrer Hilfspersonen.

 

§          5.  Widerrufsrecht

 

1. Widerrufsrecht Schweiz
Im Gegensatz zu den EU-Staaten gibt es in der Schweiz im Online-Handel kein Widerrufsrecht!
Trotzdem können Sie bei uns die Bestellung innerhalb von 24 Stunden rückgängig machen in dem Sie uns dies per E-Mail bekannt geben. Massgebend für die 24 Stunden Frist ist das Bestelldatum und die Bestellzeit.
2. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
3. Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

 

§          6.  Gerichtsstand

 

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem schweizerischen Recht. Der Gerichtsstand ist Ennetbürgen.